Übersicht

Der QNX Hypervisor ist ein prioritätsbasierter Echtzeit-Microkernel-Hypervisor vom Typ 1, der für die Verwaltung virtueller Maschinen entwickelt wurde. Der QNX® Hypervisor erleichtert die Erlangung und Aufrechterhaltung von Sicherheitszertifizierungen, indem er sicherheitskritische Komponenten von nicht sicherheitskritischen Komponenten in separaten Gastbetriebssystemen trennt. Der QNX Hypervisor ist in der Lage, die Präzisionsanforderungen eines eingebetteten Null-Ausfallzeit-Produktionssystems zu erfüllen.

Die standardbasierte Gastkommunikation (virtIO) und die flexible Konfiguration der virtuellen Maschinen stellen sicher, dass die Hypervisor-Umgebung bis hin zu großen Designs der Serverklasse skaliert werden kann (wie es in Systemen für automatisiertes Fahren und anderen High-End-Computing-Anwendungen erforderlich ist). Außerdem kann die Hypervisor-Umgebung auf tief eingebettete Systeme herunterskaliert werden (Cluster + Infotainment Automotive Systeme, ECU-Konsolidierung, Medizintechnik, Industriesteuerung). Der QNX Hypervisor ist als Virtualisierungserweiterung für das industrieerprobte, auf dem Microkernel basierende RTOS QNX Neutrino implementiert und übernimmt somit die Echtzeit und Stabilität des QNX-Betriebssystems, das bereits in Millionen eingebetteter Systeme weltweit ausgeliefert wird.

  • Typ 1 Hypervisor
  • Historie der Sicherheitszertifizierung
  • Virtuelles CPU-Modell
  • Core Pinning oder Core Sharing basierend auf Priorität
  • Adaptive Partitionierung – Ermöglicht CPU-Garantien der Gast-Laufzeitumgebung
  • 64-Bit- und 32-Bit-Gastsysteme: QNX, Linux, Android, RTOS
  • Shared Memory mit Triggerung
  • VirtIO (0.95/1.0) Device Sharing
  • TAP und Peer-to-Peer-Vernetzung mit Bridging
  • Fehlererkennung und Neustart von Gastsystemen
  • Überwachungsdienst für die Integritätsprüfung von Gastsystemen
  • Geringer Overhead (typischerweise < 2 %)
  • Grafische Werkzeuge für Analyse und Debugging
  • Räumliche Trennung und Isolation
  • Zeitliche Trennung und Isolation
  • Netzwerk-Trennung und Isolation
  • Isolation von Hardware-Komponenten und einfaches Device Sharing
  • Inter-VM-Kommunikation unter Verwendung von Industrie-Standardprotokollen
  • Erhaltung der Applikations- und OS-Sicherheitszertifizierungen
Infografik: Was Sie über den QNX Hypervisor wissen sollten
Kostenlose 30-Tage-Testversion
Starten Sie Ihre kostenlose Testversion!
Kommende Webinar-Termine
Für ein Webinar anmelden
Benötigen Sie weitere Informationen?
Kontakt zum Vertriebsteam

Produkt in Aktion

decorative image

Vorteile

  • Räumliche und zeitliche Trennung und Isolation von virtuellen Maschinen
  • Umfassende Hardware-Unterstützung für x86_64 und ARMv8
  • Vereinfachtes Device-Modell mit Unterstützung von Sharing und direkter Device-Zuordnung
  • Entwickelt in Konformität mit den Sicherheitszertifizierungen ISO 26262, IEC 61508 und IEC 62304.

Technologie

Der QNX® Hypervisor ist das neueste Produkt aus dem QNX-Portfolio für verlässliche und sichere Systeme. Es nutzt die folgenden Technologien und Fähigkeiten, um eine starke Isolierung für kritische Vorgänge zu gewährleisten und gleichzeitig den Trend zur Hardwarekonsolidierung zu unterstützen.