Autonome Roboter von Euroimpianti mit Steuerung und HMI auf neuestem QNX Neutrino OS

Weltweit führender Anbieter automatisierter Lagerlösungen setzt für die Steuersysteme und die Mensch-Maschine-Schnittstellen seiner Roboter der nächsten Generation exklusiv auf QNX Neutrino.

NÜRNBERG, Embedded World 2015, Stand 4-358, 24. Februar - QNX Software Systems Limited, eine Tochtergesellschaft von BlackBerry Technology Solutions, hat heute bekannt gegeben, dass Euroimpianti S.p.A., weltweit führender Anbieter von automatisierten Lagerlösungen, bei seiner nächsten Generation von autonomen Lagerrobotern sowohl die Echtzeit-Steuerungssysteme als auch die Mensch-Maschine-Schnittstellen (HMIs) exklusiv mit der neusten Version des QNX® Neutrino® OS betreiben wird.

Euroimpianti ist langjähriger Kunde von QNX und nutzt das QNX Neutrino OS bereits heute in den Steuersystemen seiner Roboter, so zum Beispiel in seinen führerlosen Gabelstaplern, die ohne menschliche Eingriffe komplette LKWs be- und entladen können. Für die HMIs der Bedienfelder nutzte Euroimpianti bisher allerdings ein anderes OS. Nach einer Evaluierung der HMI-Funktionen des QNX Neutrino OS 6.6 und des neuen QNX SDK for Apps and Media hat Euroimpianti diesen Ansatz überdacht und plant nun, QNX Neutrino sowohl für die Steuersysteme als auch für die HMIs aller künftigen Produkte zu benutzen.

?Unsere Roboter müssen 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche arbeiten, und das QNX Neutrino OS bietet die notwendige Zuverlässigkeit und Leistung für einen sicheren, präzisen und effizienten Betrieb", so Maurizio Calgaro, Electronic Engineering Manager bei Euroimpianti. ?Mit dem neuen QNX SDK for Apps and Media gewinnt QNX Neutrino für uns deutlich an Wert und ermöglicht uns die Erstellung dynamischer HMIs unter Nutzung der neuesten Webtechnologien einschließlich HTML5. Jetzt können unsere Bedienfelder und Steuersysteme auf demselben standardbasierten OS laufen. So sind unsere Entwickler produktiver und können unsere Lösungen schneller zur Marktreife führen."

Das QNX SDK for Apps and Media erweitert die Funktionen des QNX Neutrino OS 6.6 und ermöglicht Embedded-Entwicklern die Schaffung hochfunktionaler Benutzeroberflächen und Applikationen mit HTML5, JavaScript, CSS und weiteren Web-Technologien. Das SDK bietet sicheres Applikationsmanagement, umfassende Multimedia-Unterstützung, die Möglichkeit zur Anbindung mobiler Geräte, eine optimierte HTML5-Engine und weitere fortschrittliche Features, mit denen auf Embedded-Geräten eine Benutzerführung realisiert werden kann, wie sie aus der Welt der Mobilgeräte bekannt ist.

?Wir haben das QNX Neutrino OS 6.6 geschaffen, um unseren Kunden das Beste aus zwei Welten geben zu können: ein sicheres, gehärtetes OS als Basis für missionskritische Funktionen und ein innovatives SDK zur Erstellung von HMIs auf der Grundlage offener Standards und Technologien", so Grant Courville, Direktor für Produktmanagement bei QNX Software Systems. ?Unser einzigartiger Ansatz modernisiert das Benutzererlebnis von Embedded-Systemen, und wir freuen uns, dass sich Euroimpianti bei der Schaffung anpassbarer HMIs, die den speziellen Anforderungen ihrer Kunden genügen, für die QNX-Plattform entschieden hat."

Die Systeme von Euroimpianti werden international in den verschiedensten Branchen wie der Automobil-, Getränke-, Kosmetik-, Lebensmittel-, Milch-, Elektro-, Glas- und Pharmaindustrie eingesetzt. Das Unternehmen produziert Roboterlösungen auf Basis von QNX wie führerlose Fahrzeuge, kartesische Roboter, anthropomorphe Roboter und horizontale Gelenkarmroboter (SCARA-Roboter).

QNX Software Systems wird diese Woche auf der Embedded World 2015 seine neuesten Produktentwicklungen für Embedded-Entwickler vorstellen, darunter auch das QNX SDK for Apps and Media. Besuchen Sie Stand 4-358.