QNX und Certicom ? Automotive Security Kompetenz

Die Partnerschaft bündelt die Kernkompetenzen beider Unternehmen und bietet starke Sicherheit für Software-Applikationen und Elektronikkomponenten in der Automobilbranche.

OTTAWA, 3. Juni 2015 - QNX Software Systems und Certicom, Tochtergesellschaften von BlackBerry Limited, arbeiten gemeinsam daran, starke Kryptografie und Instanzauthentifizierung ins Automobil zu bringen. QNX Software Systems ist mit OS- und Middlewaretechnologie in über 50 Millionen Autos weltweit etablierter Branchenführer für Infotainment und Telematik. Certicom ist ein Spezialist für angewandte Kryptografie und Schlüsselmanagement und ermöglicht Ende-zu-Ende-Sicherheit für vernetzte Smart-Devices. Durch ihre Partnerschaft werden die beiden Unternehmensbereiche ein umfassendes Sicherheits-Framework für Autohersteller und Tier-one-Zulieferer bereitstellen, das Vorab-Integrationen enthält, die die Herstellung und das Flottenmanagement von sicheren vernetzten Fahrzeugen wesentlich vereinfachen werden.

Die Bordelektronik moderner Fahrzeuge wird immer anfälliger für Cyberattacken, und der vermehrte Einsatz von Telematiksystemen, WLAN-Hotspots, Apps und mitgebrachten mobilen Geräten vergrößert die Angriffsfläche weiter. Kryptografie schützt nicht nur die Fahrzeugsoftware, sondern auch die Elektronikkomponenten, indem sie sicherstellt, dass alle Nachrichten zwischen den Komponenten von authentischen Geräten stammen und nicht modifiziert wurden.

Das Lösungsportfolio von Certicom für Automotive-Sicherheit enthält Toolkits für mobile Kryptografie, einen Zertifikatsdienst zur Verwaltung von Geräteidentitäten und das Certicom Asset Management System (AMS) für die sichere Schlüsselverteilung während des Herstellungsprozesses. Mit Certicom Technologie können Kunden eine Komponente zum Herstellungszeitpunkt mit einem sicheren Schlüssel ausstatten und während der Lebensdauer des Fahrzeugs die Schlüssel der elektronischen Subsysteme verwalten und überwachen, um die Kommunikation zwischen den Modulen abzusichern und zu gewährleisten, dass Airbags, Bremskontrollmodule und andere sicherheitskritische Komponenten keine Fälschungen sind, sondern von vertrauenswürdigen Zulieferern stammen.

?QNX Software Systems und Certicom haben bereits erfolgreich an der Absicherung großer Telematiksysteme zusammengearbeitet. Jetzt machen wir unseren gemeinsamen Erfahrungsschatz einem größeren Kreis von Kunden zugänglich, die Bordelektronik entwickeln. Und unsere Sicherheits-Technologie kann auch mit anderen Betriebssystemen arbeiten", erläutert Jim Alfred, Vice President, BlackBerry Technology Solutions, Certicom. ?Durch Bündelung unserer Möglichkeiten erhalten die Hersteller ein Sicherheits-Framework, das als durchgängige Basis für das ganze Fahrzeug dient. Vernetzte Autos erfordern schnellere Entwicklungszyklen. Hierbei muss Sicherheit von Anfang an mit eingeplant und nicht erst nachträglich aufgesetzt werden. Unsere Produkte bieten eine erprobte Plattform, mit der genau dies erreicht werden kann."

?Unsere Zusammenarbeit mit Certicom ist die Antwort auf einen von den Autoherstellern und ihren Zulieferern geäußerten akuten Bedarf an mehr Sicherheit für Fahrzeuge, die immer vernetzter und autonomer werden", so Andrew Poliak, Global Director für Business Development, QNX Software Systems. ?Die für den Einsatz in Bundesbehörden zugelassene Multi-Plattform-Sicherheitstechnologie von Certicom ist die perfekte Ergänzung für die inhärenten Sicherheitseigenschaften der QNX® OS Technologie, wie etwa die hochgradig widerstandsfähige Mikrokernel-Architektur oder unsere feingranulare Kontrolle der Systemprivilegierungsstufen. Gemeinsam arbeiten wir daran, umfassende Sicherheit zu schaffen, die notwendig ist, damit vernetzte Fahrzeuge zuverlässig betrieben werden können und sich am Markt durchsetzen."

Über Certicom
Certicom, eine Tochtergesellschaft von BlackBerry Limited, verwaltet und schützt den Wert von Inhalten, Anwendungen und Geräten mit für den E